Grüße nach Bochum Umsonstfest in Bo

Stell dir vor es ist Markt – und keiner bezahlt.

Am 20. September lädt euch die Initiative bochumsonst zum 1. Umsonstfest auf den Bürgerplatz in Bochum ein. Wir betreiben seit Juni letzten Jahres den KostNixLaden und möchten mit diesem Fest den Rahmen eines „bloßen“ Ladens verlassen. An diesem Tag möchten wir mit allen Interessierten zusammen das Umsonstprinzip auf den wenig genutzten Bürgerplatz in Hamme bringen.
Was bedeutet das?

Gemäß dem Motto „alles ist umsonst“ könnt ihr an diesem Tag das Portmonee zuhause lassen. Alles was auf dem Fest angeboten wird, steht für alle ohne Gegenleistung zur Verfügung und die Gestaltung ist für alle Teilnehmenden offen. Damit das funktionieren kann, müssen wir selbstverständlich respektvoll miteinander umgehen und bereit sein, uns abzusprechen wo nötig.

Wir streben ein soziales Aufeinandertreffen an, das hinausgeht über das bloße Verhältnis des Verkäufers zur Käuferin zum Zweck des Austauschs von Waren.

Alle sollen sich entspannen, ausprobieren und ihrem Bedürfnis nachgehen können, z.B. selbst bestimmen wie lange sie für etwas die Verantwortung übernehmen wollen, ohne Erwartungsdruck oder Anspruchshaltungen.

Neben einem Umsonstflohmarkt und der Verköstigung durch die Gruppe „food not bombs“ gibt es bisher schon eine offene Bühne, für die ein kleines Programm zusammengestellt wird.
Give what you can! Take what you need!

Was es sonst noch auf diesem Fest geben wird, bestimmt Ihr selbst! Das Fest soll offen für alle Ideen sein. Überlegt Euch, ob ihr etwas backen oder kochen (bitte vegetarisch!), aufführen, ausstellen, vortanzen, zum Besten geben oder einfach verschenken wollt. Ob Turnschuhflicken, Zuckerwatte machen, Rastazöpfe flechten oder Apfelsaft pressen und ausschenken. Alles ist erwünscht. Auch Fähigkeiten und Kenntnisse könnt ihr mit anderen teilen oder euer eigenes Projekt vorstellen, soweit ihr es in Anlehnung an die Umsonstidee versteht. Die einzige Vorraussetzung ist – das liegt nahe! – dass euer Angebot zur freien, kostenlosen (und gerne auch kindgerechten) Teilnahme offen ist.

Selbstverständlich ist für die Teilnahme an diesem Fest ein eigenes Angebot nicht verpflichtend. JedeR bestimmt selbst, was er/sie nehmen und geben will.
Do it yourself!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: